WIR VERMITTELN ZUKUNFT.

Schafft Jobperspektiven - Trendwerk bei „Jobmeile“ 2017

Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist in den letzten Monaten nach mehr als fünf Jahren erstmals rückläufig. Trotz dieser erfreulichen Trendwende sind aktuell noch immer rund 330.000 Österreicherinnen und Österreicher ohne Arbeit. Vor allem für Menschen die bereits länger auf Arbeitssuche sind, ist es oft schwierig wieder in Beschäftigung zu kommen. Die von der Caritas veranstaltete „Jobmeile“ eröffnet diesen Personen neue Perspektiven.

Am Donnerstag, den 27. April 2017, präsentierten die Caritas Wien und 30 unterschiedliche Trägerorganisationen konkrete Job- und Beratungsangebote für Arbeit suchende Frauen und Männer.

Gemeinsam mit seinen Partnerbetrieben leistet Trendwerk einen wesentlichen Beitrag zur Integration von Arbeit suchenden Menschen. Bei der diesjährigen Jobmeile stellte sich Trendwerk mit seinen sozialökonomischen Betrieben, dieWerkstatt, derDruck und dieRadstation vor und gab interessierten Besucherinnen und Besuchern Einblicke in die vielfältigen Aufgabengebiete. Besonders für Menschen die bereits lange nach Arbeit suchen, bieten sozialökonomische Betriebe Chancen, sich wieder Schritt für Schritt am ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.    

Gefördert wird die Jobmeile vom Arbeitsmarktservice Wien, dem Wiener ArbeiternehmerInnen Förderungsfonds, der MA 40 und dem Europäischen Sozialfonds.