WIR AKTIVIEREN POTENZIALE!

Die Methode

Trendwerk nutzt zur Integration von arbeitsuchenden Menschen in den Arbeitsmarkt das Instrument der geförderten und betreuten Arbeitskräfteüberlassung.
Trendwerk beschäftigt vormals arbeitslose Personen und überlässt diese an Wirtschaftsunternehmen.

Besonders während der Überlassungszeit ist eine gute Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und Trendwerk Voraussetzung. Gerade wenn es um die Bedürfnisse von Unternehmen geht, ist Trendwerk ein kompetenter und verlässlicher Partner, der die Entwicklungsmöglichkeiten seiner Transitarbeitskräfte forciert.
Die Methode Trendwerk wurde von 2006 bis 2009 im Rahmen des Projektes "Albatross" auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen ausgeweitet und erfährt nun im Projekt "DisFlex/Albatross" eine Weiterentwicklung. Dieses Projekt wird im Auftrag des Bundessozialamtes in Kooperation mit dem AMS eingesetzt.