Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Website

Wir, die TRENDWERK Gemeinnützige Gesellschaft mbH zur Förderung der Integration am Arbeitsmarkt (Kurz: TRENDWERK), betreiben diese Webseite als Informationsplattform sowie als Kontaktaufnahmemöglichkeit zu verschiedenen Themen wie Anfragen zu unseren Leistungen, Bewerbungen oder ganz allgemeiner  Natur und freuen uns über Ihren Besuch.

Auf dieser Seite werden ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Bitten beachten Sie, dass für das Funktionieren und den Betrieb dieser Webseite diese technisch notwendigen Cookies gesetzt werden müssen.

Wir wollen unsere Dienste für Sie effizient und benutzerfreundlich gestalten sowie kontinuierlich verbessern. Gleichzeitig möchten wir, dass Sie sich als Nutzer bestmöglich aufgeklärt und sicher fühlen.

Daher verpflichten wir uns Ihre Privatsphäre, Ihre Persönlichkeits- und Datenschutzrechte zu respektieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln sowie keine Ihrer Daten verdeckt zu erfassen oder auszuwerten.

Diese Datenschutz-Erklärung ist aktuell gültig und datiert vom Mai 2018.

1. Allgemeine Information

Bei Besuch unserer Webseiten speichern wir je nach Nutzung unserer Dienste personenbezogene Daten. Einerseits übermitteln Sie uns automatisch bestimmte Daten, damit können wir uns beispielsweise über die Besucherzahlen informieren, andererseits stellen Sie uns eventuell auch Daten zur Verfügung, um mit uns Kontakt aufzunehmen (Korrespondenz, Bewerbungen, Sponsoring).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einhaltung der nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften und nur in jenem Umfang und für jenen Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, und für keinen anderen Zweck.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Webseite die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

2. IP-Adressen Serverlogs

Bei jedem Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse gemeinsam mit anderen Daten an den Webserver übertragen. Das ist aus technischen Gründen notwendig, um Ihnen die Antwort des Servers übermitteln zu können. Sie erhalten diese IP-Adresse von Ihrem Internet Service Provider, sobald Sie sich mit dem Internet verbinden. Ihr Provider kann anschließend über einen gewissen Zeitraum nachvollziehen, welche IP-Adresse Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet haben. Über eine Anfrage an den Provider kann daher zumindest theoretisch ihre Identität ermittelt werden.

Zur Prüfung der Systemsicherheit, zur Abwehr und Nachverfolgbarkeit von Hacking­Angriffen, zur technischen Systemadministration sowie zur Optimierung der Bedienbarkeit der Website werden die Serverlogs (IP-Adresse und weitere Daten wie Datum, Uhrzeit der Anfrage, Name und URL der angefragten Datei, übertragenen Datenmenge, Meldung, ob Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des Betriebssystems, sowie im Falle eines Zugriffs über einen Links, die Webseite, von der der Zugriff erfolgte) protokolliert. Eine Einsicht in die Serverlogs erfolgt nur im Anlass -oder Verdachtsfall. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur im Falle eines Hackerangriffes an IT­Forensiker und/oder die Strafverfolgungsbehörden. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert sondern nach einer Dauer von 6 Monate gelöscht.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse des Verantwortlichen (Art 6 DSGVO).

3. Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Webseite betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 DSGVO).

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei "YouTube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4. Kontaktaufnahme per E-Mail

Treten sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten (Mindest-)Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert und gegebenenfalls an die zuständigen konzernverbundenen Unternehmen weitergeleitet.

5. Dienstleister- Auftragsverarbeiter­ Kooperationspartner

An der Erbringung unserer Dienste und Services, wie beispielsweise zur Verbesserung, Wartung und Pflege unserer Webseite, sind zum Teil Kooperationspartnern beteiligt. Wir arbeiten nur mit Vertragspartnern zusammen, die hinreichende Garantien dafür bieten, dass Ihre Daten bei diesen in sicheren Händen sind. Die Zusammenarbeit erfolgt auf Basis eines Verarbeitungsvertrages.

6. Ihre Rechte

Wir möchten Sie weiters darüber informieren, dass Sie jederzeit das Recht haben,

  • Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (siehe im Detail Art 15 DSGVO);
  • eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (siehe im Detail Art 7 DSGVO);
  • das Recht haben, Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen (siehe im Detail Art 16 DSGVO);
  • das Recht haben, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (siehe im Detail Art 18 DSGVO);
  • das Recht haben, der Datenverarbeitung zu widersprechen (siehe im Detail Art 21 DSGVO);
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen können (siehe im Detail Art 20 DSGVO).

7. Kontakt

Bitte wenden Sie sich unter nachfolgend angeführter Adresse an uns, wenn Sie

  • Fragen hinsichtlich der Verarbeitung, Übermittlung, Nutzung oder zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben,
  • Ihre Einwilligung widerrufen möchten,
  •  Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen (z.B. ein Auskunftsersuchen),
  • Anregungen oder eventuelle Datenschutzbeschwerden haben.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

TRENDWERK Gemeinnützige Gesellschaft mbH zur Förderung der Integration am Arbeitsmarkt
4040 Linz, Blütenstraße 15
+43 732 77 88 88-0
Fax: +43 732 77 88 88-44
Datenschutzbeauftragter: Mag. Rudolf Gintenreiter, MBA MPA
E-Mail: datenschutz@reaktiv.eu

 

Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung Ihrer Rechte in Bezug auf Daten kommen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, (für Österreich: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb (at) dsb.gv.at) zu erheben